Die Maßnahme (80)

von Bert

Nach dem Aufwachen – ich kann den Wecker immer noch nicht umstellen, werde den wohl am Montag mal zur Reparatur bringen müssen – überlegt, was ich denn heute so vorhabe. Diese Zeitvernichtungsmaßnahme hier ist mir recht spät erst in den Sinn gekommen.

Das Grauen kennt kein Erbarmen, also stolpern wir weiter durch immer die selben Programmteile, mit immer den selben Fragen, mit immer den selben Problemen, mit immer den selben „geht Nichts“ und „funktioniert Nichts“. Und das wenige Neue, was dazu kommt ist eh in mehrfacher Hinsicht irrelevant.

Morgen Prüfungstag. Prüfungsdauer nun viereinhalb Stunden! Das heißt für mich: viereinhalb Stunden Zeit für das Zippen von zwei Dateien, denn das Prüfungsobjekt ist seit gestern ja schon fertig.