Geht’s noch?

von Bert

Zur Zeit bin ich ja echt so etwas vorsichtig. Und ich hab schon etwas länger überlegt, ob ich da mittelalterlich kochen will. Und als mir endlich klar war, dass ich die Herausforderung annehme, da kam die Absage. Das ist Frust hoch zwei. Und ne Freundin, U.,  meinte zudem heute abend, dass ich um 22:30 Uhr für sponate Korrekturarbeiten auch zu Verfügung stehe bei einem Brief an den Chef, den man durchaus mal hätte noch diskutieren können … aber so einer, der keine Arbeit hat … der nickt doch alles ab … oder welche Rolle habe ich da gerade? Und die vier stressigen Stunden heute im Theater … logisch, dass da niemand „Danke“ sagt. Ich darf immerhin mit gutem Erfolg mal um eine (!) Freikarte betteln (aktiv).

„Ich bin der Welt abhanden gekommen“ dichtete dereinst Friedrich Rückert. Ich dichte dann mal aus aktuellem Anlass: „Die Welt ist mir abhanden gekommen.“ Scheiß gerade aber sowas auf drauf, wer oder was aktiv oder passiv ist.