Wie in alten Zeiten

von Bert

Statt Glotze am Schreibtisch, schreibend. Zwar nicht wie früher auf einer IBM 85 – unglaublich, entweder täusche ich mich in der Typenangabe (glaub ich nicht!), oder das Netz hat sie nicht, die Kaiserin unter den Kugelkopfschreibmaschinen! – mit Kohlenpapierdurchschlag. Und auch kein Bier daneben, sondern Wein und statt Zigaretten gar nix. Und auch kein Eintrag wie früher ins Tagebuch, wo es dann hieß „Briefe an …“. Und auch nicht den Füller suchen müssen, wegen der Abschlußformel, der Unterschrift.

Heute eben Blog.

Kurzfassung daher:

Mails an E., Ni. und J.