Anspruchsvoll – oder so

von Bert

Rolli-A. erzählte heute beim Mittagessen von ihren Erfahrungen bei den sogenannten „Eignungstests“ die sie gerade absolviert, weil sie nächstes Jahr gerne ne Lehre anfangen würde. Ist schon recht amüsant, was da zum Teil abgefragt wird. Schön war vorallem der Textvergleich. Also oben ein Text, darunter der gleiche, in den man aber Rechtschreibefehler ‚eingebaut‘ hatte. Aufgabe: Alle Änderungen zu unterstreichen (nicht verbessern). Sie macht also die Datei auf, schaut drauf und meint zu dem Prüfungsaufpasser: „Muß ich dass, was die Rechtschreibekorrektur schon rot unterstrichen hat, nochmals unterstreichen?“