Oh Du ferne

von Bert

Manchmal vermisse ich sie schon. So als kleine Belohnung, so als kleiner Genußgipfel – die Zigarette. Andererseits, wenn jemand auf der Straße vor mir raucht überhole ich ihn entweder oder gehe andere Wege, kann dieses Gestinke überhaupt nicht vertragen (und verstehe zum ersten Mal, warum Ex-Raucher zu militanten Nicht-Rauchern werden können).

Immerhin gönne ich mir ab und zu eine im Traum – und das sogar ohne schlechtes Gewissen.

Gerade war so ein Moment, nach dem ich mit K. zusammen fünf Stunden geschuftet habe. Aber jetzt gehe ich einfach dafür in die Badewanne, dreckig und verschwitzt genug bin ich ja.