eideidei

von Bert

Heute bei V. und T. zum C. angucken. Die ist gerade mal acht Wochen alt und sieht aus, wie ein Baby mit acht Wochen eben aussieht. Und im Laufe des Kind-beguckens Sachen von der Geburt erzählt bekommen, die ich nun wirklich nicht wissen wollte. Aber mit anderem hatte ich auch erst gar nicht gerechnet, denn so attraktiv V. auch immer ist, aber als ich sie kennen lernte war mir schon klar, dass es die Super-Über-Was-Weiiß-Ich-Mutter werden wird.

Gestern mich noch bei S. erkundigt, ob man zu solchen Anlässen etwas mitbringen sollte. Man sollte. Aber eine Rassel für die Kleine war mit zu doof, eine Körperlotion für die Mutter zu intim … also habe ich es gelassen. Aber im Gespräch kam dann raus, dass das Kochen bei denen gerade arg zu kurz kommt – also gibt es demnächst mal ein geliefertes Abendessen oder so.