WE-Ausbeute

von Bert

Es wird zwar ein eher kurzes Wochenende, weil ich morgen den halben Tag schlafen werde, aber dafür eins, dass ich zuhause werde verbringen können (wenn auch nicht bei dem Wetter, wie gewünscht). Dann beginnen fünf Wochenendfahrten am Stück, was ich einfach überhaupt nicht mag.

Keine Ahnung woran es liegt, aber ich brauch einfach Zeit für mich. Und ‚Zeit für mich‘ heißt, dass ich ungestört sein kann. Meist sitze ich dann hinter dem Rechner und gucke ein bißchen, immer mehr höre ich aber einfach nur Musik und lese.

Gemeinsam vor dem Fernseher sitzen und den 89.378sten Krimi anzuschauen ist damit jedenfalls nicht gemeint.

Vielleicht gelingt es mir, dass ein oder andere WE noch etwas zu verkürzen …