Einfach – gut

von Bert

Wir kochen ja echt gerne, und auch gerne mal mit allem Schi-schi was es so gibt.

Vom Heimatbesuch von vor zwei, drei Wochen habe ich gut ein Kilo Schwarzwälder Speck mitgebracht (mein Bruder meinte, das gehört sich so – er hat auch gezahlt).

Also gab es heute abend: Schwarzwälder Speck, Radieschen, ein paar Tomaten, einen Rettich und Brot (und für die Perversen unter uns: Butter!). Später noch Schnaps und E. brachte eine Birnen-Tarte noch mit.

Das Essverhalten der vier Gäste lässt auf eine akute Hungersnot schließen.