At home

von Bert

Komisch, da kommt man nach vier Tagen nach Hause und … eine gute Stunde später ist schon wieder irgendwie Alltag. Und wenn ich daran denke, dass ich morgen … aber ich denke nicht daran. Morgen dann. Ist früh genug.

Immerhin ist das Theme für den Adventskalender schon ausgesucht (immer die schlimmste Nervaufgabe) und die wichtigsten Parameter gerichtet. Das ersprart mir morgen dann einige Nerven, wenn ich mich hinsetze und beginne ihn zu füllen. Ideen habe ich gerade genau eine, ein zweite scheint sich im Hinterkopf zu verstecken … nun ja, selbst gewählte Elend, keine/r zwingt mich das zu machen (auch wenn zumindest zwei darauf warten).