Wieder großes Kino?

von Bert

Als Folge des Team-Choaching geht es nacher – pflichtschuldig und nicht freiwillig – zum gemeinsamen Abendessen. Schätzungweise hat es mehrere Stunden gedauert, bis man sich auf einen Griechen geeignet hat, mit den öffentlichen nur schwer zu erreichen, dafür viele Parkplätze vor der Tür. Essen musste Anfang der Woche schon verpflichten bestellt werden, was in meinen Augen jetzt nicht gerade vielversprechend für die Speisegaststätte ist. Immerhin gibt es stündlich einen Bus in die Innenstadt zurück, das gibt so ein rettendes Gefühl.