Blind

von Bert

Heute, nach Jahrzehnten, so richtig verschlafen. Fast zwei Stunden zu spät zum Job gekommen. Hatte vergessen, den Wecker anzumachen. Und vor Tagen wollte ich noch stolz schreiben, wie ich derzeit immer genau zwei Minuten vor der geplanten Weckzeit, egal ob morgens oder mittags, aufwache.

Aber was ich irgendwie viel bedrückender finde ist: Mein Mann hat heute Urlaub – und dem ist nicht aufgefallen, dass ich noch da bin, als er aufstand, obwohl meine Schlüssel auf dem Tisch lagen, mein IPOD (ohne den ich NIE aus dem Haus gehe), mein Portmonai, die Schuhe standen noch auf dem Boden wie mein Rucksack, meine Jacke mit Schal und Mütze lagen neben seiner Jacke …

Irgendwie kränkt das gerade.