Quasi ein Lob auf den frühen Vogel

von Bert

Das gute ist, wenn man morgens um 4:45 halbnackt im Dunkeln durch die Wohnung tappt, da man nicht nur aufs Klo muss, sondern in erster Linie den Wecker suchen muss, der einen dann 105 Minuten später wecken soll, dass man schon mal im Bad die Heizung so ein klein wenig aufdrehen kann, so dass man dann beim Zähne putzen nicht so zittern muss wie sonst.