Dilemma?

von Bert

Ich bin ja nach wie vor auf der Suche nach männlichen Bloggern. Und dann habe ich mal wieder einen gefunden.

Und dann bloggt der Dinge wie DAS und DAS. In meinen Augen Mist.

Und wie jetzt. Einfach von der Abo-Rolle löschen und gut ist. Oder sich mühsam auseinandersetzen und versuchen zu überzeugen, weil man ja gerade im Internet immer nur die sucht, mit denen man übereinstimmt? Oder darf ich bei einem privaten Blog einfach sagen: Politik ist außen vor? Wo muss ich mich engagieren und wo drauf es auch unbequem sein bzw. es mir unbequem sein? Wo darf ich einfach den Schwanz hängen lassen?