10,6 km

von Bert

Eigentlich wollte ich nur einen kurzen Spaziergang machen, um einen Turm zu fotografieren, dann habe ich mich aber verlaufen und aus den ca. vier Kilometern wurden es über zehn. Und als ich dann endlich am Turm war, weigerte sich die Kamera Fotos zu machen, ihr war es anscheinend zu kalt. Also musste die Handykamera daran glauben – morgen gibt es dann hier (ab 17 Uhr) davon zu sehen.

Auch wenn ich jetzt seit 37 Tagen durchschnittlich 7,05 Kilometer gehe – habe ich schon mal erwähnt, dass ich Excel liebe und nie genug Statistiken basteln kann? – merke ich die zehn Kilometer gerade in den Beinen.

Und dann fällt mir ein, dass ich zu meinen besten Laufzeiten, meine Laufschuhe für so eine läppische Distanz nicht einmal angezogen hätte. Unter 15 Kilometer bin ich damals nie was gelaufen und mit meiner schwulen Laufgruppe donnerten wir in K. zwei mal in der Woche nen Halbmarathon zu Trainigszwecken runter.

Auch wenn ich es echt und echt und echt nicht wahr haben will: Aber ich werde / bin alt.