2,1 zu 2,3

von Bert

Gestern spontane Einladung zur nachmittäglichen Abi-Grillen des ältesten Neffen von E. Wir also heute kurzerhand auf die Räder (bei mir nach fünf Stunden Schlaf, immerhin mit einem richtig geilen Literaturtraum) und durch die Sonne die 25 km hin. Angenehmes Beisammensein in der Sonne – etwas von Familienleben, wie ich es im Grunde schon gerne hätte.

Erinnere mich natürlich gut an mein Abi, vor allem an den Satz meines Vaters: „Vor zwei Jahren hätte ich keine 5 Mark auf Dich gewettet!“