Gedanken beim Wandern

von Bert

Kilometer 5: dummdidumm (= Leere im Kopf)

Kilometer 6: Ach, schon fünf Kilometer?

Kilometer 10: Läuft ja wieder ganz gut heute.

Kilometer 15: Abkürzen ist genausowenig eine Schande wie einfach heute früher aufhören. Irgendwo muss doch ne Haltestelle sein.

Kilometer 20: Nur noch fünf? Ich schau mal auf die Karte, vielleicht heute doch ein Stückchen weiter …

Kilometer 25: Ich will eine Dusche: S O F O R T!