Wer weiß es denn schon so genau?

von Bert

Es mag an meiner christlichen Erziehung liegen, es mag vielleicht auch daran liegen, dass ich nicht mag, dass es mir wiederfahren soll, es mag vielleicht auch noch an was ganz anderem liegen … aber schadenfreudig oder hämisch versuche ich echt nicht zu sein. (OK, gelingt mir nicht immer, es gibt da so ein paar Politiker/innen …)

Aber bei X. kann ich einfach nicht anders. Er gehört zu den größten Großkötzen die die Erde gesehen hat … Wir teilen uns jedoch die ‚Profession‘ zu versuchen, so authentisch wie möglich mittelalterlich zu kochen. Vorhin die neusten fotografischen Ergebnisse seiner letzten Kochaktion gesehen. Er kam auf die ‚geniale‘ Idee, einen Mittelalterburger zu machen mit Tomaten, Avoccados und – tata! – Scheiblettenkäse. (Den Eisbergsalat übergehe ich gerade mal, weil ich mir nicht sicher bin, ob es den vielleicht u.U. nicht doch schon in einer Vorform gegeben haben könnte.)

Was mich aber daran erinnert, dass ich im Oktober an vier Tagen für ca. zehn Leute wieder mittelalterlich kochen darf und vielleicht langsam beginnen sollte, ob ich auch einen Burger mache oder doch lieber eine Art von Maultaschen.