Abgang

von Bert

Nun endlich begonnen, Bücher vor die Tür zu stellen. Verkaufen lohnt sich ja echt nicht. Wer will schon was für ein ‚gebrauchtes‘, d.h. ein einmal gelesens Buch geben? Kaum etwas ist wohl einem höheren Wertverfall anheim gegeben als das ‚Kulturgut Buch‘ – jede Porno-DVD hat es da besser.  Ich hatte ein paar (Buch- nicht Porno-!)Portale im Internet ausprobiert, aber die Preise, die man bekommt, sind einfach lächerlich, dafür lohnt sich nicht der Aufwand. Immerhin, ein paar sind schon weg – und was dann auf der Straße nicht weg geht, kommt halt ins Altpapier. Die deutschen Antiquariate werden mir es danken.