Wo der Hammer hängt

von Bert

Vorgezogenes Abteilungsweihnachtsessen. Laute Kneipe, langer Tisch. Die BeraterInnen sitzten auf der einen Seite, der Chef grenzt die andere Seite mit den SekretärInnen ab, zu denen ich ja gehöre. Selbstverständlich oder vielmehr ’naturgemäßg‘ versucht keinEr der BeraterInnen auch nur im Ansatz ein Gespräch mit der niederen Charge zu beginnen, geschweige denn, mit einem Glas zuzuprosten (was sie untereinander ausgiebig tun).

Aber blöd schauen, wenn die die SekretärInnen nach zwei Stunden ’schon‘ gehen.