Felice Anno Nuovo!

von Bert

Statt zu zweit bei Taubenterrine und Fernsehen, zu acht bei Raclette und Kartenspiel.

Selten so einen schönen Jahreswechsel gehabt. Lag wohl auch daran, dass es bei der Familie von E. recht unkompliziert zu geht . Ich habe es auch schon den Tag zu vor genossen mal im Kreise einer Familie zu sitzen, die jetzt nach außen hin wenigen Zwängen und Tabus fröhnen.

Um vier waren wir dann im Bett – wobei die 91-jährige Mutter von E. gerne noch weiter gemacht hätte!