Viele Worte

von Bert

Gestern gar nicht mehr dazu gekommen, zu schreiben. Im Dienst in Verein 1 war ein Neuer dabei, der – wie ich damals auch – viel erklärt bekommen wollte. Aber der erste Eindruck von ihm ist richtig gut.

Dann entwickelte sich das spätabendliche Schwätzchen mit dem aktuellen Ziehsohn T. zu einem handfestem, echt gutem Gespräch. Gegen halb zwei war ich dann auch mal im Bett.