Unfreiwillig

von Bert

Beim Umzug ist mir ein gerahmtes Foto von mir wieder in die Hände gefallen, auf dem jetzt nicht so wahnsinnig viel zu sehen ist: meine angezogenen Beine und mein Ständer.

Das ist schon ein paar Jahre alt, aber das Foto ist in seiner Schlichtheit und Deutlichkeit echt nicht schlecht.

Ohne groß zu überlegen habe ich es beim Auspacken einfach auf eins meiner zwei Fensterbretter gestellt – und zwar durchaus so, dass man es sehen muss, wenn man zwei Schritte in den Raum macht und sich umsieht. Aber das ist mir erst heute aufgefallen – und ich frage mich jetzt, was bisher die Leute wohl gedacht haben, als ich ihnen das Zimmer gezeigt habe und ob ich jetzt peinlich berüht sein sollte / müsste.