Doch nicht ganz.

von Bert

Eigentlich ist es ja egal, wie man einen Tag verliert. In dem man nichts tut oder lauter Dinge, die man machen muss und hinter denen man nicht steht.

Blöderweise kann man mit zweiterem aber dann viel, viel entschuldigen – mit ersterem nicht.