8 – Kakanien (31-35)

von Bert

Wo will man leben? – Anonymität in der technischen Großstadt – vom Glück – eigene Wirkmächtigkeit in der Welt – Verirrungen im Leben – der Staat Kakanien – von allem etwas, aber nie zuviel davon – viel Merkwürdiges des untergegangenen Kakaniens – Verfassung liberal, aber klerikal regiert – Krone und Parlament, wobei das wenig zu sagen hat – man handelt da immer anders als man dachte – der Landbewohner hat neun verschiedene Charakter – jeder Erdbewohner noch einen zehnten Charakter – ein Staat, „der sich selbst irgendwie nur noch mitmachte“ -aber vielleicht doch ein Land für Genies?

Und in Kakanien wurde überdies immer nur ein Genie für einen Lümmel gehalten, aber niemals, wie es anderswo vorkam, schon der Lümmel für ein Genie. (33)

Folie für Kakanien ist deutlichsterweise Österreich. Es kommt insgesamt nicht wirklich gut weg, etwas verschlafen, etwas aufgeschossen, etwas veraltet, etwas modern, viel Gemauschel im Hintergrund, etwas behäbig, etwas lustvoll, etwas …