Knapp

von Bert

Die Kollegin krank. Es kommt wegen der Termine zu einer schlechten bzw. komplett missverständlichen Absprache was dazu führt, dass ich notfallmäßigvor 20 Leuten stehe, nett begrüßt und vorgestellt werde – dann aber erst mal fragen muss, was denn überhaupt von mir nun erwartet wird.

Der zweite Termin war dan einfacher: Hinsetzen und zuhören, zuhören, zuhören.