GT (10)

von Bert

Die Sitzung dauert üblicherweise 90 Minuten (plus minus 5 oder so, wie das halt so ist).

Die Einstiegsrunde (!) dauerte heute 100 Minuten – bis ich dann als Letzter überhaupt mal zu Wort gekommen bin.

Und da hab‘ ich dann einfach nicht mehr gewollt.

Klar musste das der Psychodoc gleich thematisieren. Klar, dass ich die ‚Schuld‘ nicht nur auf ihn und die anderen schieben kann. Klar, dass er das gut ‚herausgearbeitet‘ hat. Aber auch klar, dass ich da bewußt in die Situation rein bin mit allem dem Frust und den damit offenen Flanken.

Ganz schön viel Kopf jetzt.

Ich werde ab nun alle Termine nach der GT auf „möglicherweise“ setzen, aber nix mehr fest zusagen. Den Abend hätte ich für mich gebrauchen können … na ja, es gibt ja noch die Vollmondnacht.