110 – Moosbruggers Auflösung und Aufbewahrung (530-534)

von Bert

Moosbrugger nach wie vor im Gefängnis – wartet auf Wiederholung der Untersuchung durch die „Irrenärzte“ – hat das Zeitgefühl verloren – alles wiederholt sich – ist zur Passivität verdonnert

Der einzelene [Tag] trat wohl hervor, wenn er da war, aber er sank schon gegen Abend wieder in die Menge zurück. (530)

Moosbrugger ist dem Gefängnis / dem System ausgeliefert. Er wartet, kann nichts gestalten, kann nichts tun, kann sich nur dem Schicksal ergeben.