115 – Die Spitze deiner Brust ist wie ein Mohnblatt (576-583)

von Bert

Annäherungsversuche Bonadea an Diotima vergeblich – ist frustriert darüber – überlegt, wie sie Ulrich zurückgewinnen könnte – Idee mit Hilfe Moosbruger (als Thema) sich ihm wieder annähern – schafft sich Zutritt zu Diotimas Haus – lässt heimlich Ulrich rufen – Rachel lauscht – führt beide in Diotimas Schlafzimmer – Ulrich springt auf das Thema aber nicht an – Bonadea schleicht sich wieder aus dem Haus – Ulrich gibt Rachel Geld

In den Nächten Saß der dicke Kopf, den unbefriedigte Wollust erzeugt, auf ihren [Bonadeas] Schultern wie eine Kokosnuß, deren affenhaarige Schale durch einen Irrtum der Natur nach innen gewachsen ist, und schließlich wurde sie so voll ohnmächtigen Zorns wie ein Trinker, dem man die Flasche entzogen hat. (576)

Wunderschöner, feiner Text über eine eifersüchtige Geliebte, die ihren Typen wieder zurückhaben will und sich ausmalt, wie es alles sein könnte und sein wird. Dass es natürlich ganz anders kommt, denken nur die, die nicht verliebt sind und so zur Vernunft noch einigermaßen fähig.