eins – zwei – drei

von Bert

  • Als der Wecker um 7:15 klingelt ist mein erster Gedanke: „Selber daran Schuld, wenn Du Deinen Wecker am Sonntag nicht abstellen kannst!“
  • Als der Wecker um 7:15 klingelt ist mein zweiter Gedanke: „Scheiße, Du musst aufstehen, Du hast gleich Dienst!“
  • Am Nachmittag, ich sitze nackt in der Balkontür in der Sonne, ruft C. an. Er wolle nur wissen, wie es uns geht, ob wir  noch gesund seien, ob wir etwas bräuchten. Einerseits freue ich ich über seinen Anruf, andererseits verrät er, dass ich zumindest für ihn zur ‚älteren Generation‘ gehöre. Ist ja auch nicht ganz von der Hand zu weisen, aber wer mag es gerne realisieren?