*ARGL* – *EEK* – *OOÜAAH*

von Bert

Sonntag hat es angefangen. Da dachte ich noch, na, das kann ja auch wieder verschwinden. Tat es aber nicht. Also heute zur Zahnärztin, die gleich mal Hammer, Pickel und Speer zückte, um damit auf meinen Zähnen rumzuhauen, als gäbe kein Stück Brot mehr zu kauen. Die sind an den Zahn- und Kieferschmerzen aber wohl gar nicht schuld. Was dann? Keine Ahnung. Mal bis Freitag beobachten (und solange Schmerztabletten futtern die muss man ja nicht kauen).

Bin gerade etwas mit der Bereifung runter.

Proust | Marcel muss heuer ungeküsst ins Bett – Swann ist mal wieder da. Aber ganz ‚Mann‘ überlegt er sich eine List, doch an den mütterlichen Kuss zu kommen. Sie misslingt. Gibt er auf? Nein, er ’steht‘ seinen ‚Mann‘ und bezieht gegenüber seiner Mutter Stellung und fordert, auch wenn ihm bewußt ist, dass bei Misslingen die Strafe hoch ist.

Der Knabe kämpft – mehr oder minder geschickt, mehr oder minder erfolgreich – um seinen Gute-Nacht-Kuss wie später der Mann um die Frau, dass sie sich ihm öffnet und er sie penentrien kann. Und wenn dann Männer nicht gelernt haben, dass es auch Misslingen gibt, dann werden sie Arschlöcher.