Durch die Zeit

Schnipsel

  • Videokonferenz im Job. Das „Facelifting“ der Homepage entpuppt sich als veritabler Relaunch. Das hat man mir aber ganz anderes verkauft.
  • Brief von der Reha-Klinik. Sie freut sich an meinem Interesse sehr. Aber bevor nicht die Kostenübernahme gesichert ist, werden sie erstmal keinen Handschlag tun.
  • Um die Abendessenszeit plötzlich Sehstörungen, die dann aber wieder verschwinden. Einfach nur ne Überlastung oder erste Anzeichen von dem, was der Augenarzt in „Aussicht“ gestellt hat?
  • Gute drei Stunden um vier 4-Minuten-Videos zu ‚finalisieren‘. Die Nerven liegen etwas blank, weil dem Regisseur (sprich: mein Mann) dauernd noch was anderes ein- und auffällt. Und warum ist die für Social-Media optimierte Datei ca. 1/3 größer als die Originaldatei?

Proust (26)

Odette ist – nicht nur in kulturellen Dingen – etwas einfach gestrickt. Dennoch lernt Swann an den Dingen, die sie liebt, Gefallen zu finden. Er fühlt sich im ›kleinen Kreis‹ sehr wohl, genießt die »Großherzigkeit« (1.361), auch wenn es nicht ganz sein »Milieu« (1.360) ist. Doch der Graf von Forcheville, ein Neuer, läuft ihm – in den Augen der Verdurins wohlgemerkt – den Rang ab und Swann fällt in Ungnade.

»Was die anmaßenden und vulgären Reden, die der Maler an gewissen Tagen vom Stapel ließ, und die Stammtischwitze Cottards anbetraf, für die Swann, der die beiden gern mochte, zwar leicht Entschuldigungen fand, denen Beifall zu spenden er jedoch weder das Herz noch das Maß an Heuchelei besaß, so gestattete dagegen Forchevilles intellektuelles Niveau, von den ersteren, ohne sie übrigens zu verstehen, überwältigt und zur Bewunderung hingerissen zu sein, und sich an den anderen zu ergötzen.« (1.364)

brigwords

Leben berührt - Gedichte und Geschichten

Kaleidoskop eines Alltags

Es gibt immer eine Geschichte hinter der Geschichte.

Anton Weyrother

weyrother.net

Mijonis chaotische Welt

Leben, Lieben, Queerbeet, Gedanken, Alles in einem

AISTHESIS

Texte zur Ästhetik, Philosophie und Kunstkritik sowie vermischte Bemerkungen

Kritzelkomplex

Just another WordPress.com site

heat'n'eat

The way I cook/Wie ich koche

wirbelwind68

ich lebe intensiv und reflektiert

Musil lesen

"Der Mann ohne Eigenschaften" in weniger als 123 Wochen

Ein Nudelsieb bloggt, ...

... denn man(n) kann sich ja nicht alles merken ;)

KenterKönig

und anderes aus der weiten Welt

winterlichtblog.wordpress.com/

Jedes Bild ein Selbstbildnis

herschelmann fotoblog, bestpixel-photowerkstatt-hamburg.de

einige mehr oder weniger tolle Ideen um die Fotografie und die Bildbearbeitung

Rummelschubser

Ein Rummelschubser vs. Glioblastom et alia