Proust (80)

von Bert

Bloch intrigiert und versucht Marcel und Robert Saint-Loup auseinander zu bringen – erfolglos. Daraufhin lädt er sie zum Abendessen ein – aber Robert ist verhindert, denn er erwartet seinen Onkel Palamède. Der wird als ein äußerst mondäner und sportlicher Lebemann beschrieben, der nicht nur wegen seiner Frauengeschichten berühmt ist, sondern auch für die höhere Gesellschaft als stilbildend gilt und Modetrends setzt. Der kommt aber nicht. Marcel fühlt einen Tag später sich von jemand scharf beobachtet – wie sich herausstellt ist es der Onkel, der ihm dann als Palamède de Guermantes vorgestellt wird und den Titel eines Baron von Charlus trägt [wie er ab jetzt hauptsächlich genannt wird – kurz: Erster Auftritt einer der wichtigsten Figuren der Recherche].

Als ich am Tag nach diesen Erzählungen Saint-Loups über den (übrigens vergeblich) erwarteten Onkel auf dem Nachhauseweg zum Hotel am Kasino vorbeikam, hatte ich das Gefühl, jemand, der nicht weit von mir entfernt war, hefte seinen Blick auf mich. Ich wandte den Kopf und bemerkte einen großen, ziemlich beleibten Mann von etwa vierzig Jahren mit einem schwarzen Schnurrbart; während er mit einem Stöckchen nervös auf seine Hosen schlug, waren seine vor Aufmerksamkeit geweiteten Augen auf mich gerichtet. Momentweise ließ er daraus in alle Richtungen Blicke von äußerster Aktivität hervorschießen, wie es gegenüber jemandem, den er nicht kennt, nur einer tut, in dem diese Person aus welchen Gründen auch immer Gedanken weckt, die einem anderen nicht kommen würden – beispielsweise ein Irrer oder ein Spion. Er warf mir einen letzten gleichzeitig kühnen und doch von Vorsicht gelenkten, raschen und tiefen Blick zu; es war gleichsam ein letzter Schuß, den man abfeuert, ehe man flieht; dann, nachdem er sich nach allen Seiten umgeblickt hatte, nahm er mit einemmal eine zerstreute, hochmütige Miene an und wandte sich mit einer schroffen Drehung seines ganzen Körpers einem Plakat zu, in dessen Lektüre er sich vertiefte, während er eine Melodie vor sich hinsummte und eine Moosrose zurechtrückte, die er im Knopfloch trug. (2.468)