Nächste Woche bitte besser

von Bert

Übe mich gerade mal wieder in ’schüchternem Eifer‘ – wie ich heute bei Proust lesen konnte – und frage mich mal wieder warum. Aber gerade bin ich fern der Welt.

Gut, ich bin frustriert, dass mein Reha-Widerspruch ggf. wg. Fristverletzung abgeschmetter werden wird, denn ich weiß nicht, ob Urlaubsabwesenheit fristverlängend ist.

Gut, ich bin frustriert, weil ein Prüfungskollege mir das Du nicht anbieten will – ich aber einfach nicht mehr weiß, ob nach den Etiketten es der Ältere anbietet oder der Dienstältere.

Gut, ich bin frustriert, weil ich zufällig im Netz auf eine Masturbationshilfe gestoßen bin, und wohl zu geizig bin, dafür 170 Euro auszugeben – und weil ich auch nicht ganz so genau verstehe, wie das funktonieren soll.

Gut, ich bin genervt, dass ich nachts derzeit so auf vier, fünf Stunden Schlaf komme, der Rest ist Rumwälzen.

Gut, ich bin ungeduldig, weil sich ein echt spannender Kontakt ergeben hat und ich davon gerade alles will und das sofort und jetzt und live – was natürlich weltfremd ist.