Proust (126)

von Bert

Im Salon ist man mehrheitlich gegen Dreyfus – Norpois dagegen bleibt berufsbedingt neutral und hält, von Bloch angestachelt, seitenweise Vorträge über die aktuelle Lage (deren Brisanz dem heutigen Lesenden sich nur schwer und nur mit Hilfe vertiefter Kenntnisse der Materie erschließt). Norpois versucht zwar mal das Thema zu wechseln – »Gehen Sie heute abend nicht zum Ball bei Madame de Sagan?« (3.339) – scheitert aber am insistierenden Bloch.

Bloch mißfiel dem Botschafter eigentlich nicht, denn er sagte uns später nicht ohne Naivität und bestimmt unter dem Eindruck der in Blochs Sprache zurückgebliebenen Spuren der neohomerischen Mode, die er im Grunde schon überwunden hatte: »Er ist ganz amüsant mit seiner etwas antiquierten, etwas feierlichen Redeweise. … So etwas findet sich selten bei der heutigen Jugend und war schon selten in der vorhergehenden. Wir selbst waren seinerzeit eher romantisch.« (3.340)