Heute so

von Bert

Heute morgen nach einem Artikel in der Frankfurter Rundschau über sexuellen Missbrauch richig mies drauf gekommen. OK, der hat es echt hefitger erlebt als ich und die Folgeschäden waren / sind weit aus größer und nachhaltiger – aber da gibt es so eine Art ‚Solidarität‘.

Nachmittags dann mit S. fast zwei Stunden durch die Natur (statt Wein in Kneipe) und uns gegenseitig unser Leid geklagt. In der Straßenbahn zurück wäre ich vor Müdigkeit und Erschöpfung fast eingeschlafen. Das Zuhören ist gerade wesentlich einfacher, als selber zu reden.