Ich werde langsam …

von Bert

… alt und wunderlich. Jetzt stehe ich schon freiwillig an einem Sonntag um 7:30 Uhr auf.

Liegt wohl daran, dass man, je älter man wird, sich bewußter wird, dass die Zeit, die man (noch) hat, doch ganz schön begrenzt ist. Daher will man sie so gut wie möglich nutzen – auch wenn der notwendige und ausführliche Mittagsschlaf das frühe Aufstehen dann wieder relativiert.