Laberrunde, die letzte für dieses Jahr

von Bert

Als wäre schon Weihnachten – die Überraschung: Die Runde gestaltet sich nicht nur diszipliniert sondern auch gleich noch gehaltvoll. Der Jahresrückblick gelingt den meisten zwar arg bemüht, die Rückemeldungen zur Supervision dann konkret und mit weiteren Wünschen.

Das sollte echt öfters sein. Denn alleine heute saßen um die 60 Jahre Erfahrung in der Runde, der – so die Supervisorin – eine hohe Professionalität trotz Ehrenamt zukommt.

Aber jetzt erstmal sieben Wochen Pause!