Tschaka – 2 – nicht gut

von Bert

Die Schwester ruft an. Um die 120 Minuten. Sie hat gerade echt ne Menge an der Backe, ohne jede Frage. Aber an Lösungen, Auswegen oder auch nur die Idee davon, ist sie definitv nicht interessiert.

Ich bin ja echt nicht unerfahren in dieser Art von Gesprächen und kenne in der Zwischenzeit schon einige Tricks und Hintertüren, um Leute, die so mauern, aus dem Gleichgewicht zu bekommen. Bei Fort Knox komme ich definitiv schneller zu so einem Ergebnis.

Es ist ein echtes Dilemma. Da jammert jemand, dass ihr niemand hilft / unterstützt – aber in dem Moment, wo eine Hilfe / Unterstützung auch nur angekündigt wird, wird alles getan, dass diese Hilfe / Unterstützung nichts bringt, nicht funktionieren kann.

Man kann niemanden helfen, der sich nicht helfen lassen will. Das ist bitter – aber manche brauchen eben ihre Zeit, bis sie etwas annehmen können.