The best of 2020 – Eurer Meinung nach

von Bert

Und hier nun meine drei erfolgreichsten Einträge aus diesem Jahr. So sagt’s die Statistik:

Platz 1: Lumumpe
OK, erklärt sich mir jetzt nicht so wirklich, ich vermute, der Begriff war irgendwie interessant oder weckte Erinnerungen.

Platz 2: Was ich habe, will ich nicht verlieren
Das hat mich komplett überrascht. Denn Lyrik geht normalerweise so gar nicht. Und der Titel ist ja jetzt auch nicht gerade so superspannend und besonders. Das Gedicht dagegen nach wie vor eins der besten, die zumindest ich kenne.

Platz 3: Vergessen
Immerhin mal ein originärer Beitrag von mir und nix ‚Geklautes‘. Zugegeben, beim Wiederlesen fand ich den kleinen Text auch nicht schlecht und zeugte von einer besonderen Gelassenheit (die mir echt nicht jeden Tag gegeben ist).

Zufrieden mit Eurer Auswahl? Und was waren Eure drei Hits?