Kalt & schön

von Bert

Bei wahlweise minus 16 oder minus 12 Grad (die Wetterapps konnten sich nicht entscheiden), drei Stunden durchs Weltkulturerbe gestapft. Anstrengender als gedacht, aber bei Sonne ist dann der Schnee einigermaßen erträglich.

Einer meiner Lieblingsorte als glatte Fläche. Nach wie vor ist dieser Ort enorm erotisch aufgeladen, auch wenn da nie was passiert ist. Und bei den Temperaturen heute eh nicht.

Wenn morgen der Rücken mitmacht, bin ich nochmals draußen, dann aber mit Tele auf der Jagd nach Schlittenfahrenden.