Oh mein Michael

von Bert

Um die 30 Jahre ist dieses Foto schon alt. Und – so genau kann ich das gerade nicht rekonstruieren – seit ca. 25 Jahren habe ich ihn nicht mehr gesehen oder gesprochen. Er, der mir schon immer voraus war, hat einen neuen Weg eingeschlagen, auf den er mich nicht mitnehmen konnte oder wollte. Er, der mir beibrachte, dass ich nicht nur schwul bin sondern es auch sein darf, wollte dann doch lieber heterosexuell werden. Ob ihm das gelungen ist?

Um die zehn Jahre hatten wir Kontakt. Und diese Woche im Schwarzwald war einer von einigen Höhepunkte, was wohl daran lag, dass ich mich da frei fühlen konnte – und wir deshalb auch unverklemmt Sex hatten, gefühlt mindestens dreimal am Tag. (Ist es OK, wenn ihr mir meine verklärten Erinnerungen daran einfach lasst?)

Und wenn ich die Erinnerung an ihn mit dem Proust-Zitat von heute zusammenbringe – nö, da war kein Moment verloren.