Da wird selbst Samuel Beckett blaß

von Bert

Ich bin ja schon ein Freund des absurden Theaters, aber was in unserer Mediationsausbildungssignalgruppe gestern Abend und heute abging … lieber Samuel Beckett, lieber Eugene Ionesco, lieber Luigi Pirandello, ihr seid Waisenknaben dagegen.

Höhepunkt der Coronaleugnerin war dann ihr Statement, dass die Gruppe eine „erzwungene Unterordnung des Individuums unter das Kollektiv“ fordere – nur weil einige es gerne hätte, dass sie sich zumindest testen lässt. Hat sie natürlich abgelehnt, da Tests – übringens egal welcher – „keine Infektionen nachweisen kann“ und (!) „eine hohe falsch positiv Quote“ hätte. Also was jetzt? Ne falsche Quote oder kein Nachweis? Echt, und so was ist Mutter! Ich finde, das ist Kindeswohlgefährdung.

Die Frau und der Typ, der mal schnell abgetaucht ist, sind bei mir jedenfalls komplett unten durch. Das Ausbildungswochenende wurde nach online verlegt, mein Vertrauen ist weg und den Ausbilderinnen habe ich schon geschrieben, dass ich sicher keine Kleingruppenarbeit mitmache, bei denen eine:r von den beiden dabei ist.

Fortsetzung folgt.