10.9.21

von Bert

  • Im Job habe ich einen neuen „besten Freund“. Es ist der Hauptgeschäftsführer. Wenn er nicht alle 90 Minuten anruft, dann weiß ich, dass er nicht im Haus ist.
  • Im Job gab es eine Premiere: Bin mit dem, was ich diese Woche machen wollte, nicht fertig geworden.
  • Zudem für die nächsten Wochen eine „Machtposition“ – ich darf Freikarten für die Heimspiele einer Bundesliga-Handball-Mannschaft an die KollegInnen weitergeben.
  • Es ist schön, Wochenende zu haben.