Geburtstagsessen

von Bert

  • Amuse geule: Rindertartar | poschiertes Wachtelei | Sellerie | Parmesanhippe
  • Vorspeise kalt: Heilbuttterine | schwarzer Meerettich | Salat
  • Vorspeise warm: Beeftea (*lach* so heißt auf küchenklug die klassische Rinderbrühe) | Petersilienflädle in Rautenform | Julienne
  • Hauptspeise: Perlhuhnbrust | Steinpilze | Romanesco | Kartoffelgratin
  • Süssspeise: Orangecreme

OK, alles sehr klassisch, wenig modern, wenig innovativ, wenig aufregend … andererseits auch nicht gerade das, was man so alle Tage auf dem Teller findet.